Einsparung durch Energieeinkauf

Am Tag X zwei Arbeitspreise mit einander zu Vergleichen ist keine große Herausforderung. Wenn Ihnen bewusst ist, dass der Energieeinkauf wesentlich komplexer ist, sind Sie bei uns richtig. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Beratung zum optimalen Einkaufszeitpunkt
  • Auswahl der geeigneten Energielieferanten
  • Vergleich der vorliegenden Energieangebote
  • Analyse des aktuellen und Gegenüberstellung des neuen Vertrags
  • Abgleich der Netzentgelte
  • Erstellung einer Gesamtübersicht über die gesamten Kosten für Energie, Entgelte, Umlagen und Steuern
  • Berücksichtigung der Bindefristen
  • Beratung zur Wahl des Lieferzeitraums
  • Übernahme der Kündigung des Altvertrags

Durch genaue Analyse der Strompreisentwicklung ist es gelungen, unseren Kunden für das Lieferjahr 2019 über 4,3 Mio. Euro zu sparen. Vorausschauendes Agieren gehört seit jeher zu unseren großen Stärken. Der Energiepreis an der Strombörse hat sich seit Mitte 2017 zwischenzeitlich über 114 % erhöht. Wer hier zum falschen Zeitpunkt abschließt legt unter dem Strich deutlich drauf. Kunden der ZUR energie hatten dagegen lediglich einen durchschnittlichen Preisanstieg von 12 % zu verkraften.

Jährliche Einsparung für ZUR energie Kunden durch den Strom- und Gaseinkauf

4.300.000 €

Preissteigerung für das Jahr 2019 an der Strombörse
114%
Strompreissteigerung bei ZUR energie Kunden 2019
12%
Preissteigerung für das Jahr 2019 an der Gasbörse
60%
Gaspreissteigerung bei ZUR energie Kunden 2019
1%

Strom- und Energiesteuer

Gemeinsam mit der LHM Energiesteuer Steuerberatungsgesellschaft betreuen wir deutschlandweit hunderte Unternehmen zum Thema Strom- und Energiesteuer. Dabei erhalten Sie von uns zwei Serviceangebote.

  • Die Variante 1 ist die vollumfängliche, individuelle Betreuung durch Mathias Zurmühl als freier Mitarbeiter von LHM Energiesteuer. Hier erfolgt die vollständige Abwicklung bis zur Einreichung beim Hauptzollamt durch LHM.
  • Bei Variante 2 erstellen Sie ganz einfach Ihre Entlastungssformulare selbst mit dem LHM Energiesteuer Online Tool. Sie werden Schritt für Schritt durchs Programm geführt und erhalten während Ihrer Eingabe Tipps und Erklärungen zu den steuerlichen Aspekten. Nach wenigen Minuten erhalten Sie Ihre einreichungsfertigen Formulare.

Messtechnik

Sie benötigen für spezielle Prozessentlastungen ein Messkonzept? Da die Messungen für das Strom- und Energiesteuergesetz einige Kriterien erfüllen müssen, sollte man bei der Wahl der Messpunkte einige Details beachten. Wir kennen die Anforderungen und helfen Ihnen bei der Erstellung eines steuerkonformen Messkonzepts. Dabei werden wir von unserem Partner der sdc Smart Data Communication GmbH mit dem ergänzenden Knowhow unterstützt.

Betriebserweiterung

Sowohl bei einer Betriebserweiterung als auch bei einem Neubau müssen in Hinsicht auf die Energieversorgung viele essentielle Entscheidungen getroffen werden.

  •  Genügt ein niederspannungsseitiger Anschluss?
  • Ist die Stromversorgung über eine eigene Trafostation notwendig oder sinnvoll?
  • Woher bekomme ich diese Trafostation?
  • Welche Zählermessung benötige ich?
  • Ist eine Blindstromkompensationsanlagen für mich notwendig?

Wenn Sie auf all diese Fragen bereits eine Antwort haben sind Sie gut gerüstet. Falls nicht, rufen Sie uns einfach an.

Sonstige Beratungsleistungen

Anhand von Lastgangdaten analysieren wir für unsere Kunden

  • ob sie von Grenzpreisregelung profitieren können,
  • ob sich ein Energiemanagementsystem lohnt,
  • ob sich der Einbau einer Blindstromkompensation lohnt,
  • oder ob sie mit individuellen Netzentgelten Stromkosten sparen können.

Weiterhin prüfen wir gerne ihre Strom- und Erdgasabrechnungen.